13.00 Uhr
Lisa Mazza
Expertenführung / guided tour

Premierentage-Infopoint

Franziskanerplatz

 

Treffpunkt: 5. November, 13.00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 h

 

Lisa Mazza, (geb. 1980 in Meran, lebt in Bozen) ist freie Kuratorin und Kulturproduzentin. Von 2007 bis 2011 arbeitete sie als Biennial Coordinator für Manifesta, die Europäische Biennale für zeitgenössische Kunst und war Managing Editor des Manifesta Journal (2009 bis 2012). Seit 2014 ist sie Teil des künstlerischen Leitungsteam von Lungomare, Bozen. Gemeinsam mit Simone Mair und Filipa Ramos ist sie Mit-Begründerin von BAU, einer Initiative für künstlerische Produktion in Südtirol/Alto Adige. Mazza ist Jury-Mitglied des Paul-Flora-Preises.

 

Lisa Mazza (born in Merano, South Tyrol, in 1980, lives in Bolzano) is a free-lance curator and cultural producer. From 2007 to 2011, she worked as Biennial Coordinator for Manifesta, the European Biennial or Contemporary Art, and was Managing Editor of the Manifesta Journal (2009 to 2012). Since 2014, she has been part of the artistic management of Lungomare, Bolzano. She is a co-founder, together with Simone Mair and Filipa Ramos, of BAU, an initiative for artistic production in South Tyrol/Alto Adige. Mazza is a jury member of the Paul Flora Award.